Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

und gott gab uns sein wortDie Konzilsväter wollten eine zusätzliche Feier

In einem dünnen, handlichen Buch gibt die Liturgiewissenschaftlerin Gunda Brüske eine leicht lesbare, aber dennoch fundierte Einführung in Wort-Gottes-Feiern. Im Gespräch mit der SKZ erzählt sie, warum ihr dieses Buch ein Herzensanliegen war.

Weiterlesen

HerderKorrespondenz thumb

Standortbestimmung für Wort-Gottes-Feiern: Schwierige Wortkommunion

Der Artikel von Gunda Brüske in Heft 6/2015 der Herder-Korrespondenz gibt einen Überblick über Wort-Gottes-Feiern im deutschen Sprachgebiet. Es geht dabei auch um die Bedeutung des Wortes Gottes und die Kommunionspendung.

Zum Artikel

Zeitschrift Gottesdienst thumbGottes Gegenwart im Wort ernst genommen

Artikel aus der Zeitschrift "Gottesdienst" vom 05.01.2015 von Eduard Nagel, Deutsches Liturgisches Institut, Trier

Weiterlesen

Birgit jeggle merz thumbHören auf Gott, der spricht

„Liturgie und Leben": Das Wort Gottes und die Wort-Gottes-Feier gehören dazu. Birgit Jeggle-Merz, Professorin für Liturgiewissenschaft in Chur und Luzern, hat dazu vier kurze Artikel für die Zeitschrift „Christ in der Gegenwart" geschrieben. Diese können bei einführenden Worten in der Feier verwendet werden, Anregungen für Predigten bieten, als Impuls in Gruppen dienen und vieles andere mehr.

Weiterlesen

SKZ thumbWort-Gottes-Feier – ein neues liturgisches Buch

Artikel in der Schweizerischen Kirchenzeitung vom 13.11.2014 von Gunda Brüske, 
Liturgisches Institut

Weiterlesen

logo sbk thumbAmtliche Mitteilung zur Einführung der Wort-Gottes-Feier
in der SKZ vom 13. Nov. 2014

„Die Wort-Gottes-Feier am Sonntag" - Approbation und Einführung eines neuen Feierbuchs
Die Bischöfe der deutschsprachigen Schweiz haben mit Datum vom 16.9.2014 das Feierbuch
„Die Wort-Gottes-Feier am Sonntag" approbiert.

Weiterlesen

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren