Musik

Kirche sein in symphonischer Gemeinschaft

Musik

Kirche sein in symphonischer Gemeinschaft

universa laus logo thumbUniversa Laus (UL)

Universa Laus (UL) ist ein Internationaler Studienkreis für Gesang und Musik in der Liturgie. Ihm gehören Liturgiewissenschaftler, Musikwissenschaftler und Musiker aus aller Welt an.

1966 von Joseph Gelineau, Erhard Quack, Luigi Agustoni u.a. gegründet, zielt der Studienkreis auf die Umsetzung der Bestimmungen zur Kirchenmusik des Zweiten Vatikanischen Konzils. Der jährliche Kongress ist für alle Interessierten offen.

„Die Arbeit von UL besteht zu einem großen Teil darin, Beispiele für die musikalische Verwirklichung der Liturgiereform aus verschiedenen Sprachen und Kulturen auszutauschen. Zudem werden prinzipielle Fragen erörtert, auch in Auseinandersetzung mit Musikwissenschaft, Sozialwissenschaften, Semiotik und Linguistik. Folgende Themen wurden u. a. behandelt: Welche Musik passt zu welchem Ritus? Wie wirkt Musik im kommunikativen Bereich? Was ist die symbolische Bedeutung von Singen, von Zuhören — und zwar in der Zeit der Massenmedien? Was bedeutet Feiern in der heutigen Gesellschaft?"

Website Universa Laus

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren