zukunftswerkstatt thumbProjekt "Zukunftswerkstatt Liturgie" (2018-2021)

Viele Christinnen und Christen feiern die normalen sonntäglichen Gottesdienste nicht mehr mit. Das hat viele Gründe. Einer davon besteht darin, dass katholische Gottesdienste (nicht nur die Messe!) vielen nicht mehr verständlich sind. Ein anderer: Der Glaube, der im Gottesdienst Gestalt gewinnt und vom Gottesdienst in den Alltag übergeht, ist vielen nicht mehr plausibel. Die Bischofskonferenz hat in dieser Situation als strategisches Ziel für die nächsten Jahre (2018-2021) formuliert, dass den Gläubigen Sinn und Gehalt von Gottesdiensten erschlossen werden sollen.

Altar Peter Paul Zuerich thumb

Eucharistie am Sonntagabend

Eine „ganz normale“ Sonntagsmesse

In einem Projekt in Zürich hat man versucht, in einer Eucharistiefeier ungewohnte Akzente zu setzen, die eigentlich gar nichts Besonderes sind – mit Erfolg.