Shop

Kirche sein im Weitergeben von Erfahrungen

Shop

Kirche sein im Weitergeben von Erfahrungen

MitUnterwegs zum Geheimnis pädagogischer Anwendung

Im April 2022 ist das Buch “Unterwegs zum Geheimnis. Handbuch der Liturgiepädagogik“ erschienen, das eine Lücke füllt: Es gab Literatur über die liturgische Bildung, aber ein gut strukturiertes Handbuch, in dem Liturgie und Pädagogik sozusagen in Dialog treten und sich gegenseitig unterstützen, fehlte bisher.

Pädagogik ist eine riesige wissenschaftliche Disziplin, die sich am besten in Verbindung mit den bestimmten Gegenstand bezeichnen lässt: Medienpädagogik, Kinderpädagogik, Tierpädagogik usw. Dank diesem Buch darf man von Liturgiepädagogik sprechen, was den Begriff „liturgische Bildung“ verstärkt. Es handelt sich bei Liturgiepädagogik darum, die liturgische „Realienkunde, … religiöse Zeichenhandlungen als solche zu verstehen und sich selbst in diesen Kommunikationsformen auszudrücken“ (S. 9).

Das Handbuch ist kein rein theoretisches Sachbuch, sondern ein Praxisbuch: Liturgie kann wirklich verstanden werden, wenn Menschen sie erleben. Das ist auch das Ziel des Buches. Die Leser und Leserinnen und in der praktischen Umsetzung dann auch Kinder, Jugendliche und Erwachsene kennen, verstehen und erleben die Liturgie. Damit sie nicht nur kognitiv begreifen, sondern auch mit Herz und Hand leben, bietet das Buch kleine Beiträge zu verschiedenen Themen, die in vier grossen Einheiten gesammelt werden: Erkundungen, Vollzüge, Sakramentalien und Sakramente. Die erste Einheit stellt die theoretische Grundlage zur Liturgie und Pädagogik dar. Die anderen drei Einheiten erschliessen die Vielfalt der Liturgie: ihre Handlungsformen in der Eucharistie oder anderen Gottesdiensten wie z. B. hören, schauen, singen, verabschieden; unterschiedliche Segensfeiern, Prozessionen und Wallfahrten, Weihe, Krankensalbung usw. Alle Beiträge sind bieten gezielte Literaturhinweise.

"Unterwegs zum Geheimnis" fördert die liturgische Bildung nicht nur bei den jüngeren Generationen, sondern auch bei den Erwachsenen: ReligionspädagogInnen, KatechetInnen und TheologInnen können von den erschliessenden Beiträgen profitieren. Die Leserschaft kann sich in inhaltliche Schwerpunkte (z. B. den Aufsatz von Albert Gerhards über Räume), gute Unterrichtsideen (z. B. „Trösten“ von Hanna Brauchs mit der dreistündige Unterrichtsreihe für die 2./3. Klasse) oder Anregungen für die konkrete liturgische Gestaltung (z. B. „Feiern“ von Wolfgang Michalke-Leicht oder „Tanzen“ von Anne Hilpert) vertiefen und sich damit auseinandersetzen.

Das Buch bietet eine gute Mischung von einfach dargestellter Theorie und religionspädagogischer bzw. liturgischer Praxis. Es ist empfehlenswert für alle, die die Liturgie kennenlernen und anderen in der liturgischen Bildung und im Glaubensleben vermitteln möchten. 347 Seiten, die auch aufgrund der Gliederung in kleinen Beiträgen von etwa sechs Seiten einfach zu lesen und trotzdem fesselnd sind.

Davide Bordenca

Unterwegs zum Geheimnis. Handbuch der Liturgiepädagogik. Hg. von Michael Langer, Andreas Redtenbacher, Clauss Peter Sajak. Herder: Freiburg i. Br. 2022, 347 S., CHF 47.90

Dieses Buch ist erhältlich in unserem Shop. 

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren