Petzel Reck Von Abba bis Zorn GottesVon Abba bis Zorn Gottes. Irrtümer aufklären - das Judentum verstehen

Herausgegeben von Paul Petzel und Norbert Reck im Auftrag des Gesprächskreises Juden und Christen beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken

 

In diesem Buch haben alle 57 Artikel mindestens fünf namhafte Autoren. Hätten ein oder zwei Autoren nicht genügt? Nein, denn alle Artikel behandeln Themen mit einer jüdisch-christlichen Verletzungsgeschichte, Themen, über die man sprechen muss, weil „die Wahrheit“ so einfach nicht zu greifen ist: Blut, Exodus, Opfer, Ostern/Pessach ...

 

 

 Alle Artikel wurden von jüdischen wie christlichen Autoren bearbeitet. Es ging den Herausgebern darum, die Ergebnisse des langjährigen jüdisch-christlichen Dialog aus dem Elfenbeinturm der Fachleute zu befreien und möglichst vielen Christinnen und Christen zugänglich zu machen. Auch deshalb ist es ausgesprochen preiswert.


Alle Artikel sollen einfach sein, so dass Lesende mit wenig Zeit oder ohne theologisches Fachwissen eine gute Orientierung bekommen. Das ist tatsächlich gelungen, auch wenn sicher jede Leserin und jeder Leser an einer einen oder anderen Stelle Wünsche hätte (so vermisse ich einige neuere Übersetzungen bei den Literaturangaben im Artikel "JHWH - der Gottesname in christlichen Bibelübersetzungen"). Die Artikel sind 3-4 Seiten lang. Sie folgen einem gleichbleibenden Aufbau: kurze Darstellung des Themas und der Problematik des unterschiedlichen jüdischen oder christlichen Verständnisses, ausführliche Diskussion mit Informationen zum exegetischen, geschichtlichen und gegenwärtigen Verständnis, kurze und besonders gehaltvolle Perspektiven mit Vorschlägen dazu, was bei aller Unterschiedenheit beider Religionen gemeinsam ist, Literaturangaben.


Da sich das Buch unter anderem an Predigende richtet, ist es nicht nur über einzelne Stichworte, sondern insgesamt für die Liturgie relevant. Profitieren werden insbesondere auch Religionspädagogen und Katechetinnen, wenn z. B. Ostern/Pessach im Unterricht zum Thema wird, oder Bibelkreise. Alle, die sich im jüdisch-christlichen Dialog engagieren oder Glaubenfragen israeltheologisch verantwortet kommunizieren möchten, werden diese Publikation begrüssen.

 

Von Abba bis Zorn Gottes. Irrtümer aufklären - das Judentum verstehen. Herausgegeben von Paul Petzel und Norbert Reck im Auftrag des Gesprächskreises Juden und Christen beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken. Ostfildern: Patmos-Verlag 2017. 207 S. Hardcover. Lesebändchen. Preis: CHF 13.90, in Deutschland ab 10 Euro (bei grösserer Stückzahl weniger).

 

Dieses Buch ist erhältlich in unserem Buchshop.

Gunda Brüske (1.3.2017)