Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

Kreuze Ravenna WGF Quadrat thumb"Ohne ihn" - Feier in der Österlichen Busszeit mit Bussakt und Versöhnung

Als Christen ist uns der Anblick des Kreuzes mit der Gestalt Christi ganz selbstverständlich. Wir blicken beim Gebet dazu auf. In Augenblicken von Not und Bedrängnis schöpfen wir davon Trost: vor dem Bild des leidenden Herrn verlieren eigene Probleme an Wichtigkeit, vor dem Bild eines Heilandes, dessen Gestalt und Züge bereits seinen Sieg erahnen lassen, wächst unsere Hoffnung.

Weiterlesen

WGF Bettag thumb

Wort-Gottes-Feier mit Taufgedächtnis am Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag 18. September 2016 (25. Sonntag im Jahreskreis)

In vielen Gemeinden ist dieser Tag Anlass zu ökumenischen Gottesdiensten oder „Kanzeltausch“ in den jeweiligen Sonntagsgottesdiensten. Die Wort-Gottes-Feier eignet sich in besonderer Weise, das Gemeinsame der verschiedenen christlichen Bekenntnistraditionen herauszustellen ...

Weiterlesen

WGF Jahresbeginn thumbWort-Gottes-Feier zum Jahresbeginn mit Zuspruch eines biblischen Wortes

„Der Herr segne dich und behüte dich." - Gottes Wort können Sie als einen Wunsch für das neue Jahr den Mitfeiernden persönlich zusprechen. Ein Vorschlag für eine Wort-Gottes-Feier.

Weiterlesen

WGF um Pfingsten thumb

Wort-Gottes-Feier um Pfingsten mit Taufgedächtnis

Von der Osternacht bis Pfingsten ist in den Lesungen oft von der Taufe die Rede. Seit der Heilige Geist am ersten Pfingstfest die Gemeinde erfüllte, beschenkt er Menschen in der Taufe. Diese Gabe der Freiheit und der Kraft ist den Getauften oft nicht bewusst. Ein Taufgedächtnis in der Zeit zwischen Ostern und Pfingsten ist deshalb eine wertvolle Vergewisserung in der christlichen Existenz.

Weiterlesen

WGF Schöpfungszeit thumbWort-Gottes-Feier in der Schöpfungszeit

Die Schöpfungszeit wird seit einigen Jahren wird vom 1.9.-4.10. begangen. Das liturgische Buch für Wort-Gottes-Feiern bietet viele Gebete zum Thema. Hier eine Zusammenstellung nebst Liedern und biblischen Lesungen.

Weiterlesen

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren