Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

WGF Kirchenferne thumbBeispiel: Kirchenferne

Im Feierbuch „Die Wort-Gottes-Feier am Sonntag" bietet Anhang 1 Kurztexte für Feiern mit Kirchenfernen.
Das folgende Beispiel zeigt, wie ein Kurztext in die Feier eingefügt werden kann.

SEGENSBITTE

Vor der Segensbitte (>33) fügt V den folgenden Kurztext (>112) ein:

V:      Gottesdienst ist Geben und Nehmen.
          Gott gibt uns sein Wort –
          wir nehmen es auf.
          Wir geben ihm unser Wort,
          wenn wir singen und beten.
          Gott gibt uns Frieden,
          er begleitet uns mit seinem Segen.
          Wir geben seinen Frieden weiter,
          wir werden für andere zum Segen.

V hält kurz inne und spricht dann die Segensbitte.

V:      Der Herr segne uns und behüte uns ...

Beispiel für die Verwendung der Kurztexte in Feiern mit Menschen, die selten Gottesdienste besuchen (pdf)

Stand: 29.10.2014

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren