WGF Aschermittwoch Kreuz thumbWort-Gottes-Feier am Aschermittwoch

Wo am Aschermittwoch keine Eucharistiefeier gehalten wird, kann eine Wort-Gottes-Feier mit Segnung der Asche durch einen Diakon oder eine mit der Seelsorge beauftragen Laientheologin oder einem Laientheologen stattfinden.

Der Vorschlag orientiert sich am Schweizer Feierbuch "Die Wort-Gottes-Feier am Sonntag" (2014).
Die Lesungen werden aus dem Lektionar entnommen.

Vorbereiten:

  • Lektionar
  • Ort des Buches
  • liturgische Gewänder für V und die liturgischen Dienste
  • Asche, die aus den Palmzweigen des Vorjahres gewonnen wurde
  • Aspergill

Wort-Gottes-Feier am Aschermittwoch (PDF-Datei, 174Kb)

Die PDF-Datei kann als A5-Broschüre ausgedruckt und in das Buch eingelegt werden. Zur eigenen Zusammenstellung können Sie auch die DOC-Datei bearbeiten.

Wort-Gottes-Feier am Aschermittwoch (DOC-Datei, 55 Kb)

Stand: 10.02.2015

 

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren