Pfingsten gemeinsam feiern SpeyerGottesdienste rund um Pfingsten ökumenisch begehen

Das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz haben gemeinsam eine Arbeitshilfe mit 18 Gottesdiensten herausgegeben, die von Christen unterschiedlicher Konfessionen gemeinsam gefeiert werden können. Die Feiern stehen auch als Download zum Bearbeiten zur Verfügung.

Geisttaube M. Dürr thumbGebet um den Heiligen Geist

Das Gebet um den Hl. Geist hat seinen liturgischen Ort in den Tagen von Christi Himmelfahrt bis Pfingsten, der so genannten "Pfingstnovene" (novem = neun). Hier ein Vorschlag für das persönliche Gebet, der im Jahr des Reformationsjubiläums in Vorbereitung auf eine ökumenische Studientagung entstand. Die Formulierungen können leicht für das Gebet in einer Gruppe angepasst werden.

Persönliche Gebetsliturgie um das Kommen des Hl. Geistes