Abendmahl Brot und Wein Erhart Mitzlaff 1953Brot und Wein

Alltägliches, himmlisches Leben

Ritus statt Event - Brot und Wein und nicht Gourmetereignis. Die Liturgie macht aus Dingen unserer Alltagswelt einen Erfahrungsraum der Transzendenz.

 

Darbringung von Gaben für die EucharistieGabenbereitung

In Brot und Wein die Welt zum Altar tragen

„Herr, wir bringen in Brot und Wein unsere Welt zu dir", behauptet ein modernes Lied. Unsere Welt: wir selbst also inbegriffen. Gabendarbringung sozusagen „all inclusive"?

 

Himmlisches Gastmahl thumbEucharistisches Hochgebet

Verwandelt werden durch danken

Die Worte des Hochgebets klingen vertraut. Und doch bleibt dieses lange (gar langweilige?) Gebet manchen ein Rätsel. Zur Lösung des Rätsels führt eine Spur ins Geheimnis.

 

Brot und RosenGedächtnis

Dynamik des Ursprungs

Am Anfang steht ein Auftrag: "Tut dies zu meinem Gedächtnis!" Die Kirche antwortet, indem sie Eucharistie feiert. Wie aber entspricht ihr Feiern heute dem ursprünglichen Auftrag?

 

Lamm Isenheimer Altar thumbVersöhnung durch das Opfer des Lammes

Hingabe ist ziemlich verrückt

Wieso ist die Hostie ein Lamm? Was heisst da Sühne und Opfer? Oder: Warum das Opfer eine Kommunikationsform ist.

 

VersoehnungVersöhnungshochgebet

"Damit wir zu dir und zueinander finden."

Eine Beziehung bekommt Risse. Sie zerreisst. Es zerreisst mich. Die Tonleiter gestörter Beziehungen. Lässt sie sich transponieren? In die Tonlage Versöhnung?

 

Volk GottesHochgebet für besondere Anliegen: Schweizer Hochgebet

Ein erfolgreicher Exportartikel

Liturgische Texte reifen langsam – in der Geschichte, in der Arbeit von Kommissionen. Geradezu plötzlich entstand 1974 ein neues Eucharistiegebet: swissmade!

 

Himmel ueber_dem_Urner_See"Erhebet die Herzen"

Herz auf Richtungssuche

Schauen Sie auf Ihre Füsse, wenn Sie nach Gott suchen? Nach unten, in den Staub? Oder nach innen? Oder von innen, der Herzmitte, nach oben?

 

Vere dignumPräfation

Viele Gründe Dank zu sagen

Dankbarkeit verwandelt Menschen. Das Hochgebet verwandelt nicht nur die Gaben von Brot und Wein, sondern Menschen. Kein Wunder also, wenn der Dank hier gross geschrieben wird!

 

Resurrectio 2003Geheimnis des Glaubens

Ostern als Antwortruf

Mitten im Hochgebet ruft der Priester oder Diakon den Feiernden ihr Stichwort zu: „Geheimnis des Glaubens". Die drei Teilsätze der Antwort sind verdichteter österlicher Glaube.