CD Katillationen MessfeierKantillationen - Die Messfeier Teil 1 - CD

Die liturgischen Kantillationen des Diakons und des Priesters

 

Die liturgischen Kantillationen der Texte und Dialoge, die dem Priester in seiner Funktion als Vorsteher der Messfeier - allein oder im Wechsel mit der Gemeinde - zukommen, sind ein wesentliches Element im dramaturgischen Gesamtgefüge der liturgischen Gesänge.


Die CD ist gedacht als Hilfe für Priester und Diakone bei der Einübung der liturgischen Kantillationen, sei es zur Ergänzung des Unterrichts im Priesterseminar, sei es zur Auffrischung für Diakone und Priester, die bereits im Dienst sind.


Um sowohl höheren wie tieferen Stimmen das unmittelbare Nachsingen zu ermöglichen, werden jeweils eine höhere und eine tiefere Version angeboten. Enthalten sind die Begrüßungsformeln des Messbuchs, Intonationen zu Gloria- und Credogesängen des GOTTESLOBS, ein Beispiel für den 1. Orationston mit verschiedenen Schlussformeln, die Einleitungsdialoge zu den vier Evangelien und die Akklamation nach dem Evangelium, die vier Hochgebete des Messbuchs (jeweils 1. Singweise) mit Einleitungsdialog, Präfation, Akklamation nach den Einsetzungsworten und Schlussdoxologie, die Einladungen zum Vaterunser, das Vaterunser sowie ein einfacher und ein feierlicher Schlusssegen mit dem Entlassungsruf.

 

Herausgegeben vom Amt für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg, vom Amt für Kirchenmusik der Diözese Rottenburg-Stuttgart und dem Institut für Kirchenmusik des Bistums Mainz in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Liturgischen Institut

 

CHF 15.00