Shop

Kirche sein im Weitergeben von Erfahrungen

Shop

Kirche sein im Weitergeben von Erfahrungen

Kantillation / Akklamation

Kantillationen Heilige WocheKantillationen - Heilige Woche - CD - Gesamtedition

vom Deutschen Liturgischen Institut

Die Gesamtedition besteht aus dem Orationale HEILIGE WOCHE, Evangelistar HEILIGE WOCHE und drei Doppel-CDs:

Evangelistar. Heilige Woche
Die Evangelienperikopen der Karwoche zum Kantillieren eingerichtet.
Palmsonntag - Gründonnerstag - Karfreitag
Varianten in verschiedenen Evangelientönen, Zweilinien-Notation wie im Messbuch, Passion (Joh 18,1-19,42) eingerichtet von Heinrich Rohr. 42 Seiten, Format 19 x 28 cm - zum Einlegen ins Lektionar/Evangeliar geeignet.

Orationale: Heilige Woche
Die Orationen der Karwoche zum Kantillieren eingerichtet.
Palmsonntag - Gründonnerstag - Karfreitag
Zweilinien-Notation wie im Messbuch, 24 Seiten, Format 20 x 24 cm - zum Einlegen ins Messbuch geeignet.
Den Orationen kommt vor allem an den Festen und Hochfesten eine hohe theologische, aber auch liturgiedramaturgische Funktion zu. sie verdichten in feierlicher "Gebetsrede" (oratio) die Festgeheimnisse des Tages. Sie fassen in der Wir-Form das Gebet der Gemeinde zusammen (collecta) und beschließen kulminierend einzelne Teile der Gesamtfeier. Somit können sie auch überleitende Funktionen haben und verleihen der Liturgie Struktur und Gestalt.

CD: Palmsonntag
Segensgebet über die Zweige - Evangelium vom Einzug - Tagesgebet - Gabengebet - Präfation - Doxologie am Ende des Hochgebets - Einladungen zum Vaterunser - Friedensgruß - Schlussgebet - Feierlicher Schlusssegen.

CD: Gründonnerstag
Chrisam-Messe: Tagesgebet - Evangelium - Rufe zur Überreichung der Öle - Gabengebet - Präfation - Weihegebet des Bischofs über die Öle - Schlussgebet - Feierlicher Schlusssegen.
Messe vom Letzten Abendmahl: Tagesgebet - Evangelium - Gabengebet - Präfation - Hochgebete I - III mit Einschub - Einladungen zum Vaterunser - Friedensgruß - Schlussgebet.

CD: Karfreitag
Gebet - Das Leiden unseres Herrn Jesus Christus nach Johannes, zum Kantillieren eingerichtet von Heinrich Rohr - Große Fürbitten - Ruf zur Kreuzerhebung - Schlussgebet - Segensgebet über das Volk.

CHF 59.80
Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren